BTU intern

Am 19. August 2012 kehrt der KallinchenTriathlon auf die Veranstaltungsbühne zurück. Wir freuen uns in einer Mischung aus bewährten und neuen Kräften den beliebten Klassiker wieder zu beleben. Ab sofort stehen alle Infos und die Onlinemeldung bereit unter www.kallinchentriathlon.de.

Wir freuen uns auf ein Triathlonwochenende im August am Motzener See!

Euer Team vom KallinchenTriathlon

Auf der gestrigen Sitzung des Präsidiums sind die Meisterschaftstermine für das kommende Jahr sowie der BerlinCup erneut ausgeschreiben worden. Der Termine für die kommende MVV wird der 20.2.2012 sein. Eine genaue Tagesordnung wird in Kürze dazu veröffentlicht.
Für alle Triathleten aus unserer Region gibt es jetzt noch die Chance auf ein tolles Weihnachtsgeschenk: PeBe Sport hat einen erneuten Jahreskalender mit 12 Fotos von Wettkämpfen aus der Region angefretigt und bietet ihn auf seiner Webseite zum Kauf an. Es lohnt sich, hier mal reinzuschauen !

Am 20. November wurden im Coubertainsaal die Top 3 Platzierten im Berliner Schülercup durch Jugendwart Jan Eggers geehrt. Als sehr erfreulich ist die große Zahl der Platzierten in diesem Jahr zu sehen. Während im letzten Jahr der Wertungsmodus vorschrieb an mindestens 3 Veranstaltungen teilzunehmen (was bei einer hohen Ausfallrate der Wettkämpfe zu wenigen Platzierten führte), gelang es in diesem Jahr durch die Übernahme des Wertungsmodus der Mitteldeutschen Kinderrangliste (1. Platz in AK = 22Pkt, 2. Platz in AK = 20 Pkt, 11. Platz in AK = 2Pkt.) nahezu alle Podiumsplätze zu vergeben. Wir danken  an dieser Stelle der Kondius AG für die Unterstützung des Berliner Schülercups und www.Sportoutlet24.de für die Unterstützung bei der Preisbeschaffung.

Die Termine für die Regionalliga 2012 sind veröffentlicht:

Siehe hier

Nun ist es offiziell! DTU-Sportdirektor Wolfgang Thiel hat die Bundeskaderathleten für 2012 bestimmt. Seit langer Zeit erhielt mit Niklas Gärtner erstmals wieder ein Berliner Nachwuchsathlet den D/C-Kaderstatus. Ausschlaggebend dafür dürften die konstant guten Leistungen in der abgelaufenen Saison 2011 gewesen sein. Niklas überzeugte nicht nur in der nationalen Rennserie "ASICS Triathlon Jugend-Cup 2011" und bei der Nachwuchs-DM in Braunschweig mit konstant guten Leistungen. Auch in der 1.Triathlon Bundesliga gelang im ein überzeugender Einstand. Im letzten Rennen in Hannover gelang ihm im Feld mit Weltklasseathleten eine Platzierung in den Top 20. DTU-Kaderliste 2012

Wie in jedem Jahr findet die Ehrung der Athleten, welche beim Kondius Berliner Schülercup der Berliner Triathlon Union eine Top3 Platzierung in ihrer Altersklasse erringen konnten, vor der Ernennung des Berliner Nachwuchskaders statt. Untenstehende findet sich die Ergebnisliste des diesjährigen Cups. Alle Athleten, welche geehrt werden, sind gelb markiert. Die Jugendleiter der Vereine werden gesondert informiert.

Datum: Sonntag, 20.11.2011
Uhrzeit: 16:00 Uhr
Ort: Coubertin Saal im Landessportbund Berlin, Jesse Owens Allee 2, 14035 Berlin
Kontakt: Jan Eggers, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Endstand-Liste

Auch die 2011er KRL ist nun Geschichte

Mit der Statistik ist das so ein Ding: sie ist nicht liebenswert, aber enorm aussagekräftig über jede Beziehung, v.a. wenn man so schön vergleichen kann!

Eingeladen zur Kadersichtung der Berliner Triathlon Union sind alle Jungen und Mädchen der Jahrgänge 1993-2000. Die Sichtungsprüfung besteht aus 2 Teilen:

Für unsere verwaiste Trainerbank im Stadtbad Charlottenburg (Krumme Strasse) suchen wir für unsere Triathlonabteilung zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Schwimmtrainer. Die Trainingszeit ist Freitag von 20:00 bis 21:30 Uhr. 

Am Ende ist es meistens ganz einfach – das Tempelhofer Feld ist seit dem ersten Airport Duathlon 2010 und seiner Eröffnung am 8. Mai 2010 zu einer gefragten Eventfläche für kommerzielle Veranstalter geworden. Trotz der Zusage zur Nutzung des Areals für die zweite Auflage des Airport Duathlons kann dieser in diesem Jahr aus finanziellen Gründen leider nicht durchgeführt werden.

Die BTU hat noch freie Plätze für jugendliche Triathleten, die an unserem Austausch-Programm mit einem israelischen Triathlonverein teilnehmen möchten.

Die Triathlonverbände Sachsen, Sachsen-Anhalt, Berlin und Brandenburg führen 2012 die länderübergreifende Kinderrangliste (KRL) durch.
In 8 Veranstaltungen werden gemäß den gültigen Ordnungen der DTU Triathlonwettkämpfe für die Altersklassen Schüler C, Schüler B und Schüler A,
sowie für die Jugend B durchgeführt. Es gelten die für die jeweilige AK vorgeschriebenen Übersetzungsbeschränkungen. Diese sind bei der jeweiligen
Veranstaltung zu kontrollieren.

Die Gesamtwertung erfolgt maximal "4 aus 8", d.h. für die Endauswertung erfolgt eine Addition der max. 4 besten Punktwerte. Für die Gesamtwertung
müssen mind. 4 Wettkämpfe bestritten werden.

Sieger ist derjenige Athlet mit der höchsten Gesamtpunktzahl.

Pro Wettkampf werden die Punkte
wie folgt verteilt: 1.-25 Pkt.; 2.-20 Pkt.; 3.-16 Pkt.;
4.-12 Pkt.; 5.-9 Pkt.; 6.-6 Pkt.; 7.-4 Pkt.; 8.-3 Pkt.;
9.-2 Pkt., alle weiteren Starter erhalten 1 Punkt.

ACHTUNG: DOPPELTE PUNKTWERTUNG ZUM
ABSCHLUSSWETTKAMPF IN COTTBUS !!!

Mädchen und Jungen werden getrennt gewertet.

Bei Punktgleichheit entscheidet die Anzahl der besseren Einzelplatzierung. In der Gesamtwertung werden nur die Sportler aus den 4 Verbänden berücksichtigt. Für die Siegerehrungen der Einzelwettkämpfe ist der jeweilige Veranstalter zuständig. Die Gesamtsiegerehrung findet auf der letzten Veranstaltung der Serie in Cottbus statt.

Alle Wettkämpfer, die im Rahmen der KRL in die Gesamtwertung kommen, werden ausgezeichnet.
Die Sieger (Plätze 1-3 je AK, m/w) erhalten Pokale. Zwischenwertung und Endstand sind im Internet
einzusehen. www.triathlon-service.de


VERANSTALTUNGEN KINDERRANGLISTE 2012

14. April - „4. Krebser Duathlon“ Veranstalter: MSV Meusegast Fax: +49 (35027) 49 20 Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Web: www.triathlon-service.de

28. April - „17.Cottbuser-Rotec-Duathlon“ Veranstalter: TSV Cottbus Tel: +49 (355) 42 16 62 Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Web: www.tsv-cottbus.de

13.Mai - „Viviman- Powerkid-Triathlon-Berlin“ Veranstalter: TuS Neukölln Tel: +49 (30) 61 41 29 5 / +49 (177) 68 65 81 0 Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Web: www.triathlon.tus-neukoelln.de

19.Mai - „Halle-Osendorf“ Veranstalter: SV Halle, Abt. Triathlon Tel: +49 (345) 68 02 50 5 Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Web: www.halle-triathlon.de

14.Juli - „34. Mühlentriathlon Swim & Run“ Veranstalter: TV Dresden Tel: +49 (351) 32 37 01 7 Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Web: tv-dresden.de / www.muehlentriathlon.de

12.August - „Kids & Youth- Challenge“ Veranstalter: Wasser- und Surfsportverein Zittau e.V. Tel: +49 (3583) 51 66 64 / +49 (176) 62 23 80 68 Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Web: www.o-see-challenge.de

26. August „14. Gänsefurther Schlossbrunnen Triathlon“ Veranstalter: Gänsefurther Sportbewegung Tel: +49 (3925) 92 71 14 Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Web: www.gaensefurther-triathlon.de

01. September - „5.Cottbuser Triathlon“ Veranstalter: TSV Cottbus Tel: +49 (355) 42 15 93 Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Web: www.tsv-cottbus.de

Die BTU veranstaltet im April wieder ein Trainingslager mit Schwerpunkt Rad. Dazu ist aber auch Schwimm,Lauf,- und Atletiktraining angesagt. Neben dem Nachwuchskader sind auch gerne weitere Berliner Triathleten zur Teilnahme eingeladen.

Am Montag, den 21.Februar fand die diesjährige Mitgliedervollversammlung der BTU statt. Anbei findet ihr das Protokoll. Es wurden erneut Jochen Hintze als Vizepräsident, Joachim Herrgesell als Schatzmeister und Jan Eggers als Jugendwart gewählt. Marcel Obersteller komplettiert das Präsidium als neuer Sportwart. Er hat sich bereits auf dieser Seite vorgestellt. Geehrt für Ihre Leistungen wurden Henner Koepenick und Julia Leenders (Foto) 

"Leider müssen wir den Sisu-Sprint, der für den 11.6.2011 geplant war, absagen. Den offiziellen Beschluss hierzu haben wir auf unserer MVV am letzten Dienstag gefasst. Nachdem wir an den beiden bisherigen Startorten keine Strecke bekommen haben, werden wir zumindest dieses Jahr nicht nach einem weiteren Austragungsort suchen, an dem wir alles von vorne machen dürften... Es tut uns sehr leid, dass der BerlinCup hierdurch kleiner wird und die Sprint-Meisterschaft bei uns nicht ausgetragen werden kann. Wir hoffen aber auf 2012, wobei noch nicht klar ist, ob dann die Bauarbeiten in Güterfelde abgeschlossen sein werden.
Gruß Dirk Bettge, Sisu Berlin, Pressewart"

Ein großes Dankeschön an die Mitglieder und die Vollversammlung der BTU zu meiner Ernennung zum Sportwart.
Es freut mich, dieses "gutgeführte" Amt von Robert Scheibe, einem guten Freund und einen sehr guten Trainer übernehmen zu dürfen. Meine Aufgaben innerhalb der BTU sehe ich in der engen Zusammenarbeit mit den Athleten/innen und dem Landestrainer.
Ich sehe mich ganz klar als Bindeglied zwischen den Athleten/innen, dem Landestrainer, den Athleten-Eltern und den Vereinstrainern/innen. Den Kader-Athleten/innen stehe ab sofort als Vertrauensperson und für ALLE Sportler/innen der BTU als sportwissenschaftlicher Berater zur Seite.
Beste Grüße
Marcel Obersteller Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auch in diesem Jahr findet wieder der SchülerCup 2011 statt. Er wird wieder von der Kondius AG großzügig unterstützt. In diesem Jahr beinhaltet er neben den klassischen Einzelwettkämpfen auch das Landesfinale zu JtfO sowie die Berliner Schulmeisterschaften.

Weitere Infos

Hiermit laden wir alle Vereine und Interessierte zu unserer Mitgliedervollversammlung am Montag, den 21. Febraur 2011 beim LSB ein.

Lieber Vereinsvertreter,
bitte notiert euch Sonntag, den 20.02.2011 als Termin für die Aus- und Fortbildung zum BTU-Wettkampfrichter 2011. Sie wird im Seminarraum der TuS Neukölln Geschäftsstelle, Lipschitzallee 29 in 12351 Berlin stattfinden. Ausbildungsleiter ist unser Wettkampfrichterobmann Oliver Harms. Anmeldung dazu bitte per Mail an Oliver Harms (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) bis zum 13.02.2011. Weitere Details zur Ausbildung folgen dann direkt.

Ich verweise in diesem Zusammenhang auf die Kampfrichterordnung der BTU wonach jeder Verein mit mehr als 15 Startpassinhabern verpflichtet ist mind. einen Wettkampfrichter zur Verfügung zu stellen und bis zum 31.03. für die jeweilige Saison zum Einsatz zu melden.

Unkostenbetrag von 10€ ist vor Ort gegen Quittung zu entrichten. Beginn der Schulung 10 Uhr, Ende ca. 15 Uhr .

JTFO Landesfinale und Berliner Schulmeisterschaften 2019 im Triathlon    


 

Termin: Mittwoch, der 29. Mai 2019
Ort: Olympiapark Berlin am Olympiastadion

Strecken:

  • für alle: 200m schwimmen - 4 km Rad fahren, 1 km laufen

Zeitplan:

  • Die Startnummernausgabe findet am 29. Mai 2019 ab 8.30 Uhr im Olympiapark Berlin statt. Einchecken der Fahrräder (Sicherheitsüberprüfung durch Kampfrichter) ebenfalls ab 8.30 Uhr
  • Die Wettkampfbesprechung ist um 09.05 Uhr im Zielbereich. Teilnahme ist Pflicht!
  • Start 1. Gruppe: 09.30 Uhr alle Mädchen
  • Start 2. Gruppe: 10.00 Uhr alle Jungen
  • Siegerehrung: 11.00 Uhr

Preise:
Medaillen für die Plätze 1-3.
Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde.

Teilnahmebedingungen und Wertung:

Es gibt zwei Wettkampfklassen, die an den Berliner Schulmeisterschaften teilnehmen können:

  • WK III (Jg. 2004 bis 2007)
  • WK IV (Jg. 2006 bis 2009)

Alle Schulen, die mindestens zwei Jungen und zwei Mädchen in einer Wettkampfklasse melden, können teilnehmen. Jede Schule darf unbegrenzt viele Mädchen und Jungen melden. Die Zeiten der zwei besten Jungen und der zwei besten Mädchen pro Schule werden zu einer Gesamtzeit addiert. Sieger ist diejenige Schule mit der geringsten Gesamtzeit.

Der Sieger der Wettkampfklasse III (Jg. 2004 bis 2007) ist gleichzeitig Landessieger im Triathlon-Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ (JtfO) und damit für das Bundesfinale JtfO, das im September 2019 in Berlin stattfindet, qualifiziert.

Wegen der Überschneidung der Altersklassen müssen Teilnehmer der Jahrgänge 2006 und 2007, die in die JtfO-Wertung kommen möchten, in der WK III starten. Für das Landesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ werden ausschließlich Schüler von Berliner Schulen gewertet. Teilnehmer aus Schulen anderer Bundesländer gehen in eine gesonderte Wertung ein. 

  • Auch ein Start einzelner Athleten ist möglich!

Wettkampfablauf und Modus:

  • Jeder gemeldete Teilnehmer führt eigenständig einen vollständigen Triathlon durch.
  • Das Radfahren wird auf eigenen verkehrssicheren Fahrrädern durchgeführt. Die max. Ablauflänge (=Pealumdrehung 360°) beträgt 6,1 Meter.
  • Auf dem kompletten Radkurs herrscht Helmpflicht. Der Helm muss nach dem Schwimmen in der Wechselzone vor Radaufnahme angezogen und geschlossen werden und darf erst nach dem Radfahren und Abstellen des Rades dort wieder geöffnet werden. In der Wechselzone muss das Rad geschoben werden. Aufsatzlenker (sog. „Triathlonlenker“) sind nicht erlaubt.
  • Auf der gesamten Radstrecke herrscht Gegenverkehr und Rechtsfahrgebot. Überholvorgänge sind entsprechend umsichtig durchzuführen.

Mit der Anmeldung versichern die Erziehungsberechtigten, dass ihr/ Sohn/Tochter ausreichend trainiert, gesund und diesem Wettkampf gewachsen ist. Der Start erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Verantwortung. Es gelten die Wettkampfbestimmungen der DTU (Deutsche Triathlon Union), sofern in dieser Ausschreibung und in den Wettkampfinformationen nichts anderes festgelegt ist.


Meldungen:
Anmeldungen werden ab sofort nur auf beigefügtem Meldebogen entgegen genommen. Der Meldebogen muss per EMail mit der Excel-Liste geschickt werden.

Meldeschluss: 20.05.2019 

Weitere Infos und Kontakt:
www.btu-info.de für JTFO und Oliver Büttel unter: jtfo(at)btu-info.de


 Zehlendorfer Schadow-Gymnasium gewinnt JtfO-Landesfinale 2019

 

[29.05.2019] Auch in 2019 wird das Schadow Gymnasium Berlin beim Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia„ vertreten. In der Besetzung Theo Bettin, Paolo Acampora, Thalia Stach und Emma Büttel setzten sie sich beim Landesfinale am 29.Mai im Olympiapark gegen die Paula-Fürst Gemeinschaftsschule und die John F. Kennedy Schule durch. Erfreulich war die hohe Beteiligung von 110 Schülerinnen und Schülern und 10 gewerteten Schulen.

 

Ergebnisse

jtfo


[24./25.09.2019] Das Bundesfinale Jugend trainiert für Olympia (JtfO) im Triathlon fand Ende September bereits zum neunten Mal im Berliner Olympiapark statt. Als Sieger des Berliner Landesfinales im Mai trat das Zehlendorfer Schadow-Gymnasium gegen die Gewinner der fünfzehn anderen Bundesländer an. Bei den Berlinern handelte es sich fast um eine Weltraumjogger-Vereinsmannschaft. Sieben der acht Starterinnen und Starter kommen aus diesem Verein, sechs von ihnen sind im BTU-Kader.

Am ersten Tag fand der Einzelwettbewerb statt. Leider trat die Jungenmannschaft an diesem Tag dezimiert an und musste dadurch das Feld in der Mannschaftswertung von hinten absichern. Paolo Acampora zeigte einen starken Wettkampf, wurde aber durch eine Zeitstrafe von Platz 8 auf 17 zurückgesetzt. Die Mädchen starteten hingegen in Bestbesetzung und waren hervorragend unterwegs. Mit Platz 5 (Emma Büttel), 6 (Thalia Stach) und 8 (Chiara Acampora) gingen sie als zweitplatzierte(!) Mädchenmannschaft in die Wertung ein. Elaine Klima war mit Platz 28 ebenfalls sehr gut dabei. In der Tageswertung lag das Schadow-Gymnasium damit nach dem ersten Tag auf Platz 12.

Am zweiten Tag wurden die Staffelwettbewerbe ausgetragen. Jeweils drei Starter wechselten sich mit den Disziplinen ab, eine Mannschaft mit zwei Mädchen und einem Jungen, die andere Mannschaft im umgekehrten Verhältnis. Paolo Acampora, Emma Büttel und Theo Bettin kämpften ganz vorne mit und wurden viertschnellste Mannschaft, Thalia Stach, Noah Zemen und Chiara Acampora hatten im Ziel die 23. Zeit. In der Tageswertung ergab das Platz 5.

Insgesamt (Addition der Zeiten) erreichte das Schadow-Gymnasium den zehnten Platz. Sieger wurde das Sportgymnasium Neubrandenburg aus Mecklenburg-Vorpommern.

Herzlichen Glückwunsch an die Berliner Athletinnen/Athleten und auch an die Trainer und Eltern für die außerordentliche Jugendarbeit!

Ergebnisse  

Bilder und Text: Rita und Peter Acampora

2019 jtfo Finale Schadow 6
JtfO-Finale in Berlin: Das Zehlendorfer Schadow Gymnasium vertritt unser Bundesland

2019 jtfo Finale Schadow 4
JtfO-Finale in Berlin 2019: Die Mannschaft des Schadow Gymnasiums erkämpft Platz 10

2019 jtfo Finale Schadow alle
Jugend trainiert für Olympia 2019 - Das Herbstfinale im Berliner Olympiapark

 

Eine Online-Anmeldung ist ab sofort auch für die beiden Wettkämpfe des TVB 09 möglich.

http://www.berlintriathlon.de
http://www.berlintriathlon-xl.de

Am Wochenende 10.12. schlossen 20 neue Trainer ihre C-Lizenz-Triathlon ab. An 4 Wochenenden gab es viel zu lernen, diskutieren, auszutauschen zu diversen Themen rund um unseren Sport wie Nachwuchstraining, die einzelnen Disziplinen, Athletik, psychologische Aspekte, Trainingslager, Verletzungsprophylaxe, Sportordnung, Anti-Doping, Persönlichkeitsentwicklungen, Leistungssport.

Im Berliner "Haus des Sports" wurden am vergangenen Sonntag die erfolgreichsten Teilnehmer des diesjährigen Kondius-Schülercup 2010 geehrt. Die Serie besteht aus mehreren Berliner Schulsportveranstaltungen. Ebenso wurden die Berliner Meister in den Nachwuchs-Altersklassen geehrt. Zahlreiche Eltern und Gäste waren erschienen, um unserem Nachwuchs die gebührende Ehre zu erweisen.

Liebe Sportfreunde, eingeladen zur Kadersichtung der Berliner Triathlon Union sind alle Jungen und Mädchen der Jahrgänge 1992-1999. Die Sichtungsprüfung besteht aus 2 Teilen:

mit dem Airportduathlon am 02.05.2010 versucht die BTU seit langen Jahren wieder eine hochwertige Duathlonveranstaltung in der Stadt zu etablieren. Unser Anliegen ist, dass unsere Athleten nicht in andere Bundesländer reisen müssen, um ihre Meisterschaften auszutragen. Ihr könnt euch vielleicht vorstellen, dass eine solche Veranstaltung mit dem Einsatz von Helfern steht und fällt. Wir brauchen jede helfende Hand. Es ist geplant jedem Helfer mit 10 Euro und einem Helfershirt unseren Dank auszudrücken. Der Helfereinsatz soll in Vor- und Nachmittagsschichten eingeteilt werden, so dass die Möglichkeit für einen eigenen Start  gewahrt bleibt.
Bei Interesse bitte bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!melden.

Liebe Vereinsvertreter, wie schon auf der Mitgliederversammlung angekündigt wird es in Kürze eine Aus- und Fortbildung für Wettkampfrichter geben.

Der Landeskader fährt vom 31.März - 9.April zum Trainingslager nach Magdeburg. Weitere Leistungssportler des Verbandes sind eingeladen mitzufahren. Meldungen an Landestrainer Sebastian Hauer. Ausschreibung findet sich hier
Auf der Mitgliedervollversammlung der BTU am 18.02. wurden der Präsident, der Sport- und Pressewart neu gewählt. Alle drei wurden wiedergewählt und somit ist das Präsidum wieder komplett: Sven Alex (Präsident, Weltraumjogger), Jochen Hintze (Vize, SISU), Joachim Herrgesell (Schatzmeister, TuS Neukölln), Robert Scheibe (Sportwart, TVB 09), Jan Eggers (Jugendwart, TVB 09) und Hans-Jörg Tischer (Pressewart, Weltraumjogger).