BTU intern

Am 1.September werden über die kurze Distanz nahezu 100 Kinder an den Start gehen.
Bei den beiden anderen Distanzen starten jeweils ca. 75 Teilnehmer.

Wir freuen uns insbesondere bei den Schüler Altersklassen hochklassige Wettkämpfe zu erleben, da aus den starken Berliner Schwimmvereinen zahlreiche Teilnehmer starten werden.
Die meisten Starter stellt die Schwimmabteilung des mitausrichtenden Vereins TSV Zehlendorf88.

Oliver Büttel

Norman Fenske (TuS Neukölln) mit überragender Leistung bei den Berlin-Brandenburgischen Meisterschaften über die Mitteldistanz
beim 21. Safadi Werbellinsee Triathlon


Am Sonntag, 11. August 2013, fand der professionell organisierte 21. Safadi Werbellinssee Triathlon über zwei verschiedene Wettkampfdistanzen: Olympische Distanz (1,5km Schwimmen – 44km Rad – 11km Laufen) und Mitteldistanz (1,9km Schwimmen – 88km Rad – 21,1km Lauf) in einer reizvollen Landschaft in und um den Werbellinsee statt.

Nach langen Diskussionen um die Startberechtigung eines Athleten des BCC Berlin und einer entgültigen Entscheidung der DTU und der Mehrheit der Ausschussmitglieder der Regionalliga, ergibt sich nun die folgende Tabelle nach dem dritten Wettkampf.

Wir hoffen, dass beim vierten und letzten Wettkampf am kommenden Wochenende wieder der Sport im Vordergrund steht.

Dabei wünschen wir allen Mannschaften viel Erfolg !

Zwischenstand nach drei Wettbewerben

Am zurückliegenden Wochenende kämpften ca. 400 Athleten beim BERLIN TRIATHLON XL gegen die Sonne und um Bestzeiten: Aus den über 70 Athleten auf der Langdistanz ging Holger Hüpen vom TRC Essen 1984 als eindeutiger Sieger hervor. Vorerst hatte der final Zweit-platzierte Charly Langbein vom PSV Bonn die Nase vorn, letztlich ging Hüpen aber mit einem sicheren, halbstündigen Vorsprung ins Ziel.

UPDATE: Filmbeitrag

Am 31. August 2013 heißt es wieder Triathlon pur im und um den Orankesee herum. Schon zum 5. Mal findet der Oranke Open Triathlon statt und beweist erneut, dass auch im Ausdauersport Inklusion funktioniert. Wir laden alle neuen und alten Triathlonhasen, Familien, Kinder und Jugendliche ein, die Faszination Triathlon selbst einmal zu erleben. Die Distanzen sind: 100m/2600m/1000m oder 250m/3900m/1000m. Gestartet werden kann einzeln oder in der Staffel. Auch in diesem Jahr wird die Teilnahme wieder kostenlos sein. Die Anmeldung unter www.pfeffersport.de kann bis zum 29.8.2013 erfolgen. Nachmeldungen vor Ort sind bis 30 Minuten vor Start möglich.

Alle Handicaps sind herzlich willkommen. Wer hierzu Fragen hat, kann sich gerne an uns wenden.

In diesem Jahr werden wir wieder eine kleine Promistaffel am Start haben. Hierfür konnten wir bereits Kirsten Bruhn, mehrfache Goldmedaillen-Gewinnerin bei den Paralympics und Florian Seifert, einer der besten Berliner Nachwuchstriathleten und Deutscher-Vizemeister über die olympische Distanz in der AK20 gewinnen.

Dank an unsere Sponsoren: HOWOGE, WBG Humboldt-Universität, IMMONEN-Gruppe, Lichtenberger Behindertenwerkstätten, Berlin Mobil, Moritz Gruppe, Zweirad Profi und Fahrradstation.

Veranstalter ist der SV Pfefferwerk e.V. 

Am 3. und 4. August 2013 geht der BERLIN TRIATHLON XL in eine neue Runde: Leistungssportler und Profi-Triathleten starten  über die Mitteldistanz und Langdistanz. Für das her- ausfordernde Streckenangebot wurden optimale Bedingungen am Berliner Müggelsee gefunden: Der Start erfolgt in den Müggelsee — anschließend geht es auf die Radstrecke ins Brandenburger Land und auf die Laufstrecke auf sehr gut geeigneten Waldwegen in Seenähe. Neu in 2013: Seit 1994 findet hier die erste Berliner Meisterschaft auf der Langdistanz statt.

In einem Monat wird Berlins außergewöhnlichster Triathlon Premiere feiern: Der erste Crosstriathlon im Grunewald, ausgerichtet vom BSV Friesen. Am Sonntag, den 18. August 2013, um 11.00 werden die Cross-Freunde die Havel erobern und unweit der Pfaueninselchaussee einen Kilometer im Wasser zurücklegen. Was wie ein normaler Triathlon beginnt, wird auf der 24 km langen Radstrecke durch den Grunewald den Athleten alles abverlangen und beweisen, warum dieser Wettkampf den Namen "Crosstriathlon" verdient.

Hut ab vor dem, der diese 24 km entspannt auf dem Rad sitzen bleiben kann. Damit alle Athleten im Ziel wissen, was sie getan haben, halten wir abschließend einen unvergesslichen 6 km Lauf bereit, bei dem flache Laufkilometer eher die Seltenheit sein dürften. Wer die ultimative Herausforderungen in Sachen Technik, Willenskraft und Durchhaltevermögen sucht, findet hier sein persönliches Highlight!

Für weitere Informationen besucht unsere Homepage: http://crosstriathlon-berlin.de In diesem Sinne sehen wir uns am 18. August, wenn es erstmals heißt: Experience the hilly side of Berlin!

Nach dem ersten Rennen in Schneeberg sieht es so aus.

Bericht aus Sicht des TuS Neukölln: Am Sonntag, 7. Juli 2013, fand der vom Team TV Fürstenwalde professionell organisierte 10. Storkower Triathlon über drei verschiedene Wettkampfdistanzen: Super-Sprint-Distanz (0,2m Schwimmen – 5km Rad – 1km Laufen), Sprint-Distanz (750m Schwimmen – 20km Rad – 5km Laufen) und die Olympische Distanz (1,5km Schwimmen – 40km Rad – 10km Laufen) in einer reizvollen Landschaft statt.

Gleichzeitig wurden bei dem Rennen über die Olympische Distanz die Berlin-Brandenburgischen Landesmeister in der Gesamtwertung und in den jeweiligen Altersklassen gekürt. Die Zuschauer konnten die Szenerie hautnah miterleben und bekamen spannenden Triathlonsport geboten, denn das Teilnehmerfeld war hochkarätig besetzt. Bei den Damen zählten Lina-Kristin Schink (SCC Berlin), Diana Weißbach (A3K), Jessica Tamms (SCC Berlin), Diana Essiger (TVB09) und Agnes Lukasiewicz zu den Top-Favoriten. Bei den Herren gingen Norman Fenske, Matthias Kindel und Hendrik Grosser (TuS Neukölln Berlin), Maximilian Meißner (BCC), Conrad Kebelmann (Die Kessen Sachsen) und Christian Tölg (A3K) als Top- und Mitfavoriten an den Start.

Berlin feiert den traditionsreichsten Triathlon der Hauptstadt. Mit über 700 Finishern fand der Volkstriathlon der Weltraumjogger einen würdigen Rahmen an der Krummen Lanke in Zehlendorf. 630 Erwachsenen, 90 Kinder nd das Wetter feierten mit den Weltraumjoggern Jubiläum. Gesamtsieger bei den Männern wurde Jan Nemitz, die Frauenkonkurrenz entschied Laua Linke für sich. Ältester Athlet und Finisher war Hartwig Stöckigt mit 75 Jahren und auch Fritz Brückmann erreichte als einziger zum 25. Mal das Ziel an der Fischerhüttenstraße. Wir wünschen allen Teilnehmern und Helfern gute Erholung.
Ergebnisse

Am letzten Dienstag verlief wieder das Landesfinale von Jugend trainiert für Olympia erfolgreich ab. Über 80 Kinder absolvierten in zwei Wettkampfklassen die Strecken. Sieger und damit Landesvertreter aus Berlin beim Bundesfinale im September ist die Poelch-OS geworden. Wir gratulieren und freuen uns auf das Bundefinale.

Ergebnisse

Auch 2013 wird die langjährig ausgetragene Wettkampfserie für alle Berliner Jungen und Mädchen der Altersklassen Jugend B bis Schüler C stattfinden. Die Nachwuchsathleten werden die Chance haben, sich über sieben Wettkämpfe zu beweisen, von denen die drei Besten wertungsrelevant sind. Weiterhin kann der Kondius-Schülercup als Vorbereitung für spätere Rennserien wie die Mitteldeutsche Kinderrangliste oder die Deutschland Cups gesehen werden. Doch auch die Athleten, die "einfach nur den Triathlon genießen" möchten, kommen bei den speziell auf Schüler zugeschnittenen Rennen voll auf ihre Kosten.
Eine seperate Anmeldung ist nicht notwendig, alle Berliner Schüler werden gewertet.  Ausschreibung

Seit Anfang der siebziger Jahre erfreut sich der Triathlon einer wachsenden Beliebtheit und ist Inbegriff der Vielseitigkeit, des Wachstums, der Gesundheit, des Jungbleibens, der Flexibilität - einfach alles was unsere heutige Zeit ausmacht.

Alle sportbegeisterten Berliner, insbesondere die Neuköllner, ob jung oder alt, können sich am „Tag des Triathlon – KondiusMan 2013“ beim TuS Neukölln Berlin selbst ausprobieren. Drei verschiedene Wettkämpfe und Schwierigkeitsgrade (Powerkid-, Powersprint- und Jedermann-Triathlon) stehen zur Auswahl.

Anbei findet ihr das Protokoll der letzten MVV im Februar 2013 beim LSB.

Auf der Sitzung wurden die folgenden Personen neu ins Präsidium gewählt:

  • Georg Opitz (TVB 09) als Vizepräsident
  • Matthias Kindel (TuS Neukölln) als Sportwart
  • Sven Koglin (TuS Neukölln) als Jugendwart

Herzlich Willkommen !

Georg schreibt über sich:

Ich bin seit 2007 aktives Mitglied des TVB 09 (früher SSCBG Grünau) und engagiere mich seit 2009 als Trainer bzw. im Vorstand dieses Vereins. Als Sportler nehme ich regelmäßig an der Regionalliga oder der 2. Bundesliga teil und möchte nun das Triathlongeschehen in Berlin aktiv mitgestalten. Beruflich habe ich eine Ausbildung zum Staatlich geprüften Sportassistenten absolviert und bin seither selbständig tätig.

Am vergangenen Wochenende traf sich der Berliner Landeskader zum Trainingswochenende im brandenburgischen Lindow. Auf dem Plan standen neben den üblichen Schwimm- und Laufeinheiten auch die ersten Radeinheiten.
Bereits der Auftakt am Freitag verlief gewohnt konzentriert. Das Schwimmtraining wurde erfolgreich absolviert. Für den Samstag stand nach dem morgendlichen Schwimmen die erste Radeinheit auf dem Programm.

IMG_7142Die DTU rief den Nachwuchs zur zentralen Leistungsüberprüfung und zur Vergabe des ersten EM-Tickets nach Potsdam  - 4 Berliner folgten dem Ruf!
Auf dem Programm standen 800m Schwimmen und im Anschluss ein 5km-Lauf, gestartet als Jagdstart. 

Beim Schwimmen stellten die David und Isabel Krüger gleich zu Beginn neue Bestzeiten auf. Isabel legte mit 10:52min vor, David mit 10:13min nach. Tom Liebner und Felix Nadeborn erwischten nicht die beste Welle, blieben aber im Rahmen.

Um den wettkampfreichen Frühsommer zu entzerren, hat sich die BTU dazu entschlossen, die diesjährige Berliner Meisterschaft im Triathlon für die Altersklassen Jugend A und Junioren beim Kallinchen Triathlon auszutragen.

Traditionell findet der Wettkampf im Strandbad Kallinchen am Motzener See statt. Die Teilnehmer der BM werden die Sprint-Distanz über 0,75-26-5 km absolvieren. Es wird darauf hingewiesen, dass Windschattenfahrverbot herrscht!

Besonderer Dank gilt den Veranstaltern des Kallinchen-Triathlons, die es dem Nachwuchs der Alterklassen Jugend A und Junioren ermöglicht, für 10 € an der BM teilzunehmen.

Anmeldungen können Online unter http://www.kallinchentriathlon.de/ getätigt werden.

Anbei einige Informationen zur Mitteldeutschen Kinderrangliste

Mitteldeutsche Kinderrangliste 2013
Auch im Jahr 2013 werden die jungen Berliner Sportler wieder die Chance haben, bei Wettkämpfen der Mitteldeutschen Kinderrangliste zu starten.
Die Wettkampfserie umfasst acht Rennen in Berlin, Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt von März bis August. Vier dieser Wettkämpfe gehen in die Abschlusswertung ein.

Tagesordnung

Die Berliner Triathlon Union berief am am vergangenen Donnerstag den Landeskader für die Saison 2013. Stolz blicken wir auf viele junge SportlerInnen, die sich dem leistungsorientierten Triathlon-Sport verschrieben haben und sind gespannt auf die Ergebnisse.
Besonders erfreut sind wir über die vielen SportlerInnen in den Altersklassen SchülerA und JugendB. An dieser Stelle vielen Dank den Trainern in den Vereinen für die gute Arbeit im Nachwuchs. Weiterer Dank geht auch an die Eltern für Unterstützung und Mitarbeit im Kadergeschehen.

Viele Grüße
Robert Scheibe

btu_kader2013
Unter http://www.teamwork-berlin.eu/mountain-challenge/ findet Ihr die Ausschreibung und unter https://tollense-timing.de/anmeldung_teamwork_berlin.htmkönnt Ihr Euch anmelden.

Wir würden uns freuen, wenn Ihr diese Nachricht an Eure Vereinsmitglieder weiterleiten könntet. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Sportliche Grüße und viel Erfolg im Jahr 2013

Stephan Herting, Teamwork Berlin e.V.

die Online-Anmeldung zum Sisu Winterduathlon am 23.2.2013 ist eröffnet:

http://www.sisu-berlin.de/winterduathlon/wd2013ausschreibung.html

Wir wünschen frohe Weihnachten und ein erfolgreiches Sportjahr 2013!

Dirk Bettge, Sisu Berlin, Pressewart

sichtungDie Kadersichtung für den Landeskader 2013 ist „im Kasten“. Nach dem ersten Teil in der Lauf- und  Schwimmhalle galt es am vergangenen Sonntag den Plänterwaldlauf für die Präsentation der Draußen-Laufqualitäten zu nutzen.
Im ersten Teil standen die klassischen Strecken 100m & 1000m (Lauf) und 50m & 400m (Schwimmen) auf dem Plan, alles in der Halle.Erfreulich war schon im Vorfeld die hohe Anzahl der jungen SportlerInnen der Altersklasse „SchülerA“. Im Nachhinein hat sich die Freude in Anbetracht der erbrachten Leistungen noch erhöht – das lässt für die Zukunft hoffen!

Der Termin für die diesjährige Kadersichtung steht fest:

Termin:     24.11.2012
Ort:    Sportforum Hohenschönhausen
Weitere Infos in der Ausschreibung.

Achtung: In diesem Jahr wird die Überprüfung der langen Laufstrecke (3&5km) im Rahmen des Plänterwaldlaufs stattfinden. Dies hat folgende Vorteile:
- Wettkampfgefühl & Konkurrenz
- Laufstrecke ist realistisch zu Triathlon-Laufstrecken

Bitte beachtet das Anmeldedatum!

Mit freundlichen Grüßen
Robert Scheibe, Landestrainer BTU

scheibeRobert Scheibe ist neuer Landestrainer. Er übernimmt seit dem frisch begonnen Trainings-Jahr die Betreuung des Landeskaders und wird ihn in die Saison 2013 begleiten.
Robert beerbt an dieser Stelle Sebastian Hauer, dem wir für sein Engagement in den letzten Jahren danken.
Nach dem Lehramts-Studium (Fächerkombination: Sport & Politik), war Robert zunächst zwei Jahre am Bundesstützpunkt Nachwuchs in Potsdam als hauptamtlicher Trainer tätig.

Die BTU sucht einen neuen Landestrainer und veröffentlicht daher die nachfolgende Stellenausschreibung.

Bewerbugen bitte kurzfristig an die Geschäftsstelle der BTU.

Herzlichen Glückwunsch an Oliver Harms ! Unser Kampfrichterobmann, der für die ordnungsgemäße Durchführung der Veranstaltungen in Berlin zuständig ist, hat seine Prüfung am letzten Wochenende in Frankfurt erfolgreich abgelegt. Damit ist er Bundeskampfrichter und wird sein Wissen und seine Erfahrung nun auch bei Deutschen Meisterschaften etc. erweitern können.

Auf der Mitgliedervollversammlung der BTU am 20. Februar 2012 wurde turnusgemäß ein Teil des Präsidiums neugewählt. Die über 50 anwesenden Vertreter der Vereine wählten Präsident Sven Alex, Sportwart Marcel Obersteller und Pressewart Hajo Tischer mit jeweils überwältigender Mehrheit. Gemeinsam mit dem Vizepräsident Jochen Hintze, dem Schatzmeister Joachim Herrgesell und Jugendwart Jan Eggers ist das Präsidium damit wieder komplett.

Der Kondius Schülercup der BTU fasst die größten Berliner Jugendveranstaltungen im Triathlon, Duathlon und Aquathlon zu einer Wettkampfserie zusammen. Der Cup soll Kindern und Jugendliche eine Motivation bieten, regelmäßig an Wettkämpfen teilzunhemen und so Triathlon für sich zu entdecken.

Ausschreibung

Hiermit laden wir alle Vereine und Interessierte zu unserer Mitgliedervollversammlung am Montag, den 20. Febraur 2012 beim LSB ein.

TAGESORDNUNG
für den ordentlichen Verbandstag der Berliner Triathlon Union

am Montag, den 20. Februar 2011 um 18.00 Uhr

im Coubertinsaal des Landessportbundes Berlin, Jesse-Owens-Allee 2