BTU intern

Anja Leuendorff (A3K) hat bei der WM in Zofingen die AK W35 gewonnen.

Herlichen Glückwunsch !

Mission EM erfolgreich: Andrea Thamm ist frischgebackene Europameisterin auf der Mitteldistanz in ihrer Schadensklasse. Sie schreibt dazu selbst:

"Das Rennen war so hart, dass es insgesamt ca. zehn Prozent DNF gab. Die Sonne brannte bei 30 Grad im Schatten, kein Windzug wehte und die Rad-und auch die Laufstrecke waren sehr bergig und für Paratriathleten eine absolute Herausforderung. Brandblasen, Wundscheuern u.a. am Stumpf waren bei mir ein Ergebnis. Zwei Paratriathleten mussten aufgeben, einer ist auf der Laufstrecke zusammengebrochen und musste ärztlich versorgt werden. Nur weil ich mir meine Kräfte von Anfang an gut eingeteilt hatte, konnte ich finishen und auch zum Schluss noch zulegen. Die super Organisation und die liebevolle, nette Betreuung durch die ETU und die Challengebetreuer machten aber alles wett. Liebe Grüße Andrea"

Wir gratulieren ganz herzlich !

Nach dem Pech letztes Jahr bei ihrer Premiere auf der Langdistanz konnte Lina-Kristin Schink vom SCC Berlin Triathlon dieses Jahr bei der Challenge Almere ihre erste Top Ten Platzierung in der Elite feiern und kam als 5. Ins Ziel! Trotz Sonnenschein und angenehmen 20 Grad war besonders der Radpart eine harte Angelegenheit. So mussten die Athleten u.a.  einen 30km Abschnitt entlang des Deiches bei starkem Gegenwind zweimal passieren. Der abschließende Marathon, der auf einer 7km-Runde ausgetragen wurde, erwies sich folglich als die zweite große Herausforderung des Tages. Den Sieg bei den Frauen sicherte sich die Holländerin Helene van den Vaate. Den Titel bei den Männern sicherte sich Markus Fachbach.
Der SCC Berlin – einer der größten Vereine Berlins, gründet seine Kinder- und Jugendabteilung im Triathlonsport. 

Ab dem 16. September 2014 geht es los!!!

Seit über 30 Jahren existiert bereits die Erwachsenenabteilung SCC Berlin Triathlon. Nun geht es bei uns auch mit den kids im Triathlon los!!!

Wir stehen für alle Fragen zur Verfügung und Infos erhaltet ihr auch über unsere Internet Seite scc-berlin-trikids.de

Anmeldungen zum Probetraining bitte an:

Marita Hössler, Sportwart SCC Berlin TriKids, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Handy: 0171 4626150

In den Hitzerennen der Deutschen Meisterschaft für den Triathlon-Nachwuchs konnte die BTU gute Ergebnisse einfahren. Bei den Junioren belegte David Krüger den 8. Platz und Isabel Krüger den 7. Platz. In der JugendA landete Felix Nadeborn auf dem 15. Platz. Alle Drei bestätigen damit ihre bisherigen sehr guten Saisonleistungen und zeigten, dass sie die Geheimnisse des Mulde-Schwimmens ergründen konnten.

Beim Landesfinale der Schulen im Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" am 1.7.2014 auf dem herrlichen Olympiagelände konnte die Poelchau-Obers hule sich erneut für das Bundesfinale qualifizieren.

Alle Ergebnisse WK IV    WK III    Einzel Jungen       Einzel Mädchen

Die erste Zwischenwertung nach zwei Wettkämpfen des Kondius SchülerCups ist online.

Mal sehen, wie es weiter geht...

Zwischenstand

In vier Wochen, am 8. Juni 2014, ist es so weit: der BERLIN TRIATHLON findet in Berlins grüner Oase, dem Treptower Park statt. Letzte Chance zur Anmeldung: Nur noch diese Woche, bis zum 18. Mai, ist die Anmeldung möglich:www.berlintriathlon.de/anmeldung
Als Motivationsquelle unterstützt in diesem Jahr Weltrekordhalter PAUL BIEDERMANN die Starter: 4 Weltmeister- und 11 Europameistertitel sind nur ein Teil der Erfolgsgeschichte Biedermanns. Vor Ort wird Paul Biedermann die Athleten anfeuern und auf der Bühne ehren.

Die ersten Ausfahrt im April-Regen und in der April-Sonne (Abstand ca. 10min) wurden bereits absolvier und die nächsten intensiven Einheiten stehen auf dem Programm. Wir freuen uns auf´s Koppeltraining, Tmepoläufe und Schokoladen-Ostereier
Mit den neuen Kappen sind wir nun auch überall im Wasser erkenntlich

Viele Grüße
Robert Scheibe, Landestrainer

IMG_5557

alle sportbegeisterten Triathleten, ob jung oder alt, insbesondere die Schülerinnen und Schüler, können sich am „Tag des Triathlon“ beim TuS Neukölln Berlin selbst ausprobieren. Drei verschiedene Wettkämpfe und Schwierigkeitsgrade (Powerkid-, Powersprint- und Jedermann-Triathlon) stehen zur Auswahl.

Die Veranstaltung findet aufgrund der Sanierungsarbeiten des Lipschitzbades am Sonntag, den 11. Mai 2014, in der Zeit von 08:00 bis 13:00 Uhr im Sportforum Hohenschönhausen, Weißenseer Weg 51-55, 13053 Berlin, statt. Das Startgeld variiert von 7,00 € bis 30,00 € je nach Wettkampf und Anmeldezeitpunkt. Offizieller Meldeschluss für alle Wettkämpfe ist Montag, der 05. Mai 2014.

Podium_herrenNach einem Jahr ohne Meisterschaften hatte sich das Organisationsteam des Ruppiner Duathlons dankenswerterweise bereit erklärt, die LM Berlin 2014 in seine Veranstaltung zu integrieren. Da auch die LM Brandenburg, wenngleich separat gewertet, ausgetragen wurde, kam ein Rekordstarterfeld in die Ostprignitz, um dort die anspruchsvollen Strecken von 5km Laufen - 30km Rad - 5km Laufen in Angriff zu nehmen.

Während PRO-Athlet Zoltan Sensczyszyn (TV Cottbus) ein beeindruckend einsames Rennen an der Spitze lieferte, ging es dahinter zwischen den Berliner Männern eng zur Sache. Schulter an Schulter kamen Jonas Repmann, Christian Hoffmann (beide BSV Friesen) und Matthias Kindel (TuS Neukölln) zum ersten Wechsel. Auf dem Rad konnte sich "Hoffi" dann entscheidend von den Konkurrenten lösen und in letztlich 1h20min21s den Meistertitel aller Klassen sichern. Vereinskamerad Jonas machte den Doppelsieg perfekt. Matthias komplettierte das Podium der Herren.

Welche Triathletin hat Zeit und Lust, Regina Vollbrecht, einer blinden Sportlerin, die eine Teilnahme an den Paralympics 2016 in Rio anvisiert, als Triathlonguide zu helfen. Regina kommt aus der Leichtathletik und hat dort viele Rekorde auf Laufstrecken bis 100 Kilometer aufgestellt. Auch im Triathlon war sie vor einiger Zeit schon sehr aktiv (u.a. Ironman). Nun möchte sie wieder in den Triathlonsport einsteigen und sucht deshalb eine Begleiterin/Helferin. Wer ihr helfen kann, meldet sich am besten bei ihr (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder auch bei mir, Andrea Thamm, Paratriathlonbeauftragte der BTU (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Endlich ist es wieder soweit. Am Sonntag, den 25.05., heißt es zum 25. Mal "Start frei zum A3K-Teamtriathlon". Beim Teamtriathlon besteht ein Team immer aus 3 Personen. Gestartet werden kann über die Sprintdistanz oder die Olympische Distanz. Je nach Strecke werden dabei 500m jeweils als Staffel geschwommen, anschließend bewältigen alle drei gemeinsam die Rad- und Laufstrecke. Dabei darf sich innerhalb eines Teams geholfen werden (Windschattenfahren oder Schieben), teamübergreifend natürlich nicht. Anmeldungen über www.teamtriathlon.de

Teilnehmer- und Streckenrekord beim 8. Sisu-Winterduathlon am 22.2.2014

Zum zweiten Mal in seiner Geschichte war der Sisu-Winterduathlon bereits vorzeitig ausgebucht. Dank des absehbar schönen Wetters traten die meisten Vorangemeldeten diesmal tatsächlich an, so dass ein neuer Starterrekord von insgesamt 120 Teilnehmer/innen beim classic-Wettkampf und 20 auf der shorty-Strecke zu verzeichnen war. Außer den Einzelstartern gingen im classic-Wettkampf noch 3 Teams ins Rennen. Die Strecken waren fest und schnell, optimal also für gute Zeiten.

Die diesjährige Ausbildung zum Landeskampfrichter findet am 2. März 2014  im FEZ Berlin an der Wuhlheide statt.

Beginn:  10 Uhr bis ca. 16 Uhr

Mitzubringen sind: Schreibunterlagen; wenn vorhanden, die Sport-, Veranstalter- und Kampfrichterordnung (SPO; VAO, KRO)

Die Entrichtung einer Teilnahmegebühr in Höhe von 20,- Euro sowie der Erwerb einer Kampfrichter-Weste (30,- Euro) sind Voraussetzung  für die Teilnahme.

Anmeldungen bitte unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sportliche Grüße

Oliver Harms, BTU - Kampfrichterobmann

Anbei geben wir die Ausschreibung zum SchülerCup 2014 bekannt.

Es gibt ein paar Änderungen in der Wertung, da wir den Triathlon wieder mehr hervorheben wollen.

Ausschreibung

Eben erreichte uns die Meldung, dass Siegfried Schmidt (TriFinisher Berlin) auf Hawaii 5. der AK wurde und somit einen Treppchenplatz errang. Wir gratulieren ganz herzlich !

Ein herzliches Dankeschön für das zahlreiche erscheinen zur Ehrung des Schülercup´s 2013. Es hat mir eine riesen Freude bereitet, euch nach einem langem Wettkampfjahr die Pokale überreichen zu dürfen. Alleine das Strahlen in den Augen von euch, war jede Mühe wert. Vorab wart ihr ja alle schon beim Heimspiel der Hertha, wo schon einige Im Rahmen des Vorprogramms geehrt wurden. Ich denke ein unvergessliches Erlebnis. Mal schauen was uns dieses Jahr schönes einfällt. Der Schülercup 2014 ist in den letzten Planungsentscheidungen und wird bald an dieser Stelle zu lesen sein. Habt also noch etwas Geduld.

Ein Dankeschön auch an die Weltraumjogger für das Präsent. Darüber habe ich mich sehr gefreut und es ist ein Ansporn dort weiter zu machen wo wir 2013 NEU angefangen haben.

In diesem Sinne, Sport frei euer Sven Koglin, Jugendwart



Ein HALLO an alle Triathlon begeisterten Jugendlichen,

der Abteilung der DTU - Jugend sucht nach motivierte junge Sportler und Sportlerinnen, die auch außerhalb ihrer Wettkämpfe und des Trainings die Aufbauarbeit im Nachwuchs mit betreuen wollen. Spannende Aufgaben, Workshop´s, Camps und viele neue Erfahrungen erwarten euch dabei. Also überlegt mal ob das was für euch wäre.

Sport frei, euer Sven

Mit Freude können wir vernehmen, dass es zwei weitere Wettkämpfe in unserem Berliner Wettkampfkalender gibt: den altbekannten Swim & Run, dessen Ausrichtung lange fraglich war und einen neuen Schüler-Triathlon am 14.Juni: den Kronen-Triathlon. Hierbei bestreiten die ausrichtenden Weltraumjogger Neuland, weil die eigene Jugendabteilung den Wettkampf ausrichten wird.

Liebe Vereinsvertreter,

fristgemäß lade ich hiermit die Delegierten Eures Vereins im Namen des Präsidiums zum alljährlichen Verbandstag der Berliner Triathlon Union ein.

Der Verbandstag findet statt:

Ort: Haus des Sports, Jesse-Owens-Allee 2, 14053 Berlin, Coubertinsaal

Zeit: 17.02. 2014 um 18.00 Uhr

In der Anlage findet Ihr die vorläufige Tagesordnung.

In einem weiteren Schreiben ca. 10 Tage vor dem Verbandstag teilen wir Euch die stimmberechtigte Delegiertenzahl Eures Vereins mit. Diese wird ermittelt aus dem Mitgliederbestand zum 01.01.2014. Das entsprechende Formular wurde dem Verein bereits zugestellt.

Ich weise darauf hin, dass gem. Satzung der BTU Anträge zum Verbandstag spätestens am 03.02.2014 der Geschäftsstelle der BTU schriftlich vorliegen müssen.

Das Präsidium der BTU wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Verwandten ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr.

Mit sportlichen Grüßen

Berliner Triathlon Union e.V

Am vergangenen Wochenende traf sich der Berliner Nachwuchs-Kader im brandenburgischen Lindow zum Trainingswochenende um einen Trainingsschwerpunkt im Schwimmen zu setzen.
Mit knapp 20Kilometern für die großen SportlerInnen und etwa 15km für die Kleinen waren alle gut gefordert und haben die Grundlage für die kommende Saison weiter ausgebaut. Abgerundet wurde das Trainingspensum durch einen Lauf um den anliegenden See und eine Spiel-/Athletik-Einheit.

IMG_5093

Verbandstrainer Robert Scheibe

Aus gegebenem Anlass weisen wir auf folgendes hin:

  1. Wer als DTU-Startpassinhaber bei einer nicht-genehmigten Triathlon- oder Duathloveranstaltung teilnimmt, kann mit einem Startverbot belegt werden (siehe DTU-Sportordnung). Im Zweifelsfall immer beim Veranstalter nachfragen, ob der Wettkampf vom zuständigen Landesverband genehmigt ist.
  2. Zur BBM (Berlin-Brandenburgerischen Meisterschaft) im Mitteltriathlon 2014 wurde der BerlinMan ausgewählt. Hier gibt es nur noch begrenzte Startplätze. Bis Ende Janaur 2014 haben alle teilnehmenden Berliner und Brandenburger eine Startplatzgarantie für diese Meisterschaft. Danach gibt es nur noch die angebotenen Startplätze vom Veranstalter.

Euch allen Frohe Weihnachten !

Das BTU-Präsidium

Nachdem die große Schüler-Cup Ehrung bereits im Rahmen eines Hertha BSC-Bundesligaspiels im Olympiastadion vollzogen worden ist, folgte nun noch die kleine, aber offiziellöe Ehrung aller Siegerinnen und Sieger.

Jugendwart Sven Koglin überreichte die zahlreichen Pokale und Gutscheine für Radartikel.

Wir freuen uns mit den Siegern und auf das nächste Jahr !

Zwei weitere Berliner Wettkämpfe haben ihre Anmeldung für 2014 geöffnet: Der Sisu-Winterduathlon, der zum Saisonstart am Samstag, den 22.2.2014 zum 8. Mal ausgetragen wird, und der traditionelle Kallinchen-Triathlon, der am Sonntag, den 24.8.2014 stattfinden wird. Ausschreibungen mit Online-Anmeldungen findet ihr unter

http://www.sisu-berlin.de bzw. http://www.kallinchentriathlon.de

Holt jetzt erstmal die MTBs und Crossräder raus – Februar ist nicht mehr lange hin!

Am vergangenen Sonntag stand beim Plänterwaldlauf der 2.Teil der Kadersichtung auf dem Programm. Für die Sportler in den Altersklassen "SchülerA" und "Jugend B" erfolgte die Zeitnahme bereits bei 3km, alle älteren Sportler absolvierten die übliche Wettkampf-Distanz von 5km. Unter sehr matschigen Bedingungen konnten alle SportlerInnen eine Verbesserung ihrer Leistungen zum Vorjahr erreichen. Allen SportlerInnen Glückwunsch zu den erbrachten Leistungen und Dank an Trainer und Eltern für die gute Vorbereitung und Unterstützung.

Der Sieg über die 5km-Distanz ging an Ian Manthey, der an dieser Stelle seine Lauf-Klasse erneut unter Beweis gestellt hat.

Robert Scheibe

btu_winter13


euer Präsidium hat am 05.12. seine nächste Sitzung. Gelegenheit für Euch, uns mitzuteilen, wo der Schuh drückt und was Eurer Meinung nach auf unsere Agenda sollte: Fragen, Probleme, Denkanstöße und konstruktive Kritik... wendet Euch, ob als Vereinsvertreter oder individuell, bis 22.11.13 um 24 Uhr an BTU-Sportwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Werte SportlerInnen, Werte Eltern, Werte TrainerInnen,

zur diesjährigen Kadersichtung sind alle Jungen und Mädchen der Jahrgänge 1995 bis 2002 eingeladen.

Datum: 9.11.2013 & 8.12.2013 Ort: Sportforum Hohenschönhausen & Plänterwald

1.Laufen: Treff: 9.11.2013 um 08.00h Eingang/Foyer Schwimmhalle Strecken: 100m 1000m

2. Schwimmen: Treff: 9.11.2013 um 12.00h Beckenrand Schwimmhalle Sportforum Strecken: 50m 400m

3. Laufen (Achtung, wird im Rahmen des Plänterwaldlaufs stattfinden) Datum : 8.12.2013 Start: 10.00h Strecken: 3km (Jugend B & Schüler A) 5km (Jugend A & Junioren) Info & Meldung: http://www.abczentrum-berlin.de/plaenterwaldlauf.html Kosten: 7€ für Schüler Alle SportlerInnen starten gemeinsam. SportlerInnen der Altersklassen JugB & SchA melden sich für 5km an, laufen aber nur 3km, dort erfolgt die Zeitnahme.

Meldung zur Sichtung mit Name und Jahrgang bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Eltern sind als Helfer & Anfeuerer herzlich willkommen

Mit freundlichen Grüßen Robert Scheibe Landestrainer BTU

Die Termine für die Fortbildungen stehen:

  • 2.11.    14.30-18.30    Saisonplanung (Stichworte: Umfangsplanung, Trainingsmittelverteilung,  langfristige Entwicklung, Zyklusplanung, Schwerpunktsetzung, Periodisierung)
  • 15.11.    18.00-22.00    Trainingslagerplanung (Stichworte: Ortswahl, Blockgestaltung, soziale Aspekte, Trainingsmittelverteilung, Umfangsgestaltung, Typisierung)

Jeweils im Seminarraum der SSE.

            Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Robert Scheibe

Ganz viele Siegerinnen und Sieger gibt es beim KONDIUS Schüler Cup 2013, der nun vollständig ist. In 6 Rennen über ganz verschiedene Distanzen setzten sich die Besten durch und werden am heutigen Freitag im Berliner Olympiastadion vor dem Punktspiel von Hertha BSC geehrt. Das ist ganz bestimmt ein besonderer Höhepunkt und ein weiterer Ansporn für die nächste Saison.

Endstand

Am kommenden Wochenende entscheidet sich der Kondius Schüler Cup beim Swim & Run der Weltraumjogger.

Aktueller Zwischenstand