T A G E S O R D N U N G für den ordentlichen VERBANDSTAG der BTU

am 31. Januar 2003, 18 Uhr

im Coubertinsaal des LSB Berlin TOP 1:
Begrüßung; Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung; Feststellung der Zahl der stimmberechtigten Delegierten; Wahl des Protokollführers
TOP 2:
Kurzbericht von DTU-Vize Peter Kernbach
TOP 3:
Ehrungen
TOP 4:
Berichte der Präsidiumsmitglieder Präsident Gerd Schmidl (bei dieser Einladung), Sportwart Stephan Schaumburg (bei dieser Einladung), Schatzmeister Joachim Herrgesell (wird bis 21. 1. 03 versandt)
TOP 5:
Bericht der Kassenprüfer
TOP 6:
Diskussion zu den Berichten
TOP 7:
Entlastung des Präsidiums
TOP 8:
Wahlen (gem. § 16.2 und 22 der Satzung): Vizepräsident (Präsidiumsvorschlag: Jochen Hintze), Schatzmeister (Präsidiumsvorschlag: Joachim Herrgesell), Jugendwart (Präsidiumsvorschlag: Moritz von Wysiecki), Zwei Kassenprüfer (Präsidiumsvorschlag: Carsten Buchhauser, Hansel Tischer)
TOP 9:
Anträgea) des Präsidiums: Satzungsänderung zu § 8. 2.: „Die BTU erhebt des weiteren jährlich die vom Verbandstag in ihrer Höhe beschlossenen Gebühren für Startpässe, Tageslizenzen und Veranstaltungen, soweit diese Gebühren nicht von der DTU vorgegeben sind.“
- Die Tageslizenzgebühr soll im Jahr 2003 10 € betragen. (4 an DTU, je 3 an BTU und Veranstalter).
- Die Veranstalterabgabe soll im Jahr 2003 10% des Startgeldes betragen. (Anzahl der Startgeldzahlungen auf der Basis der Ergebnisliste!)
b) der Mitglieder,wenn sie bis zum 17. 1. 2003 in der BTU-Geschäftsstelle eingegangen sind.
TOP 10:
Verschiedenes