Liebe Leser in Berlin und Brandenburg,

im Gefolge der ersten gemeinsamen Terminbörse der beiden Nachbarländer am 9. November in Potsdam einigten sich die fast komplett angetretenen Präsidien immerhin auf zwei Punkte: Als Vorstufe der Hennig´schen ‚Triathlon-Bibel’ erscheint ein Terminkalender für 2003 (der später als Kernstück der ‚Bibel’ noch einmal abgedruckt wird), in dem die Berliner Termine chronologisch in die der Brandenburger integriert sind. Dieser Terminkalender liegt den Info-Sendungen an die BTU-Vereine bei.Ab 2003 ist in jede der acht BTU-Info-Ausgaben eine vier- (oder acht) seitige BTB-Beilage auf leicht andersfarbigem Papier inte-griert. Die Redaktion übernehme ich, weil sich aus den Brandenburger Reihen niemand fand, der das machen wollte. Die Auflage erhöht sich so von 60 auf 90: 22 Exemplare gehen an die BTB-Vereine und acht an den BTB-Vorstand. Von der Verbandskasse werden die Kosten übernommen (8 x 30 x 1.50 Euro = 360 Euro im Jahr).An einem deutlichen Unterschied zwischen beiden Verbänden scheiterte ein weiteres Projekt: Während es hierzulande eine der ‚vornehmsten’ Aufgaben des Präsidiums ist, darüber zu entscheiden, wann und wo-hin die einzelnen Meisterschaften vergeben werden, befindet im BTB darüber die Versammlung der Veranstalter. Und die war in Potsdam vom Vorschlag ‚echter’ gemeinsamer Meisterschaften in 2003 so überrascht, dass sie mit dem Hauptargument der Gewöhnungsbe-dürftigkeit jene für 2003 ablehnten. Immerhin sind alle wichtigen Meisterschaften der beiden Verbände zur gleichen Zeit am gleichen Ort, aber eben getrennt gewertet. Bei den beiden Meisterschaften der BTU, die der BTB gar nicht ausschreibt (Team in Altlandsberg / A3K und Staffel in Mariendorf / Friesen) wäre eine ‚Bindestrich-Meisterschaft’ möglich gewesen, aber man sah sich außer Stande, über den Schatten zu springen und verschob diese Entscheidung auf den Verbandstag Anfang März in Märkisch-Heide. Dort soll es dem Vernehmen nach auch eine Abstimmung zur Fusion durch die Delegierten geben. Gedulden wir uns noch drei Monate.