Mission EM erfolgreich: Andrea Thamm ist frischgebackene Europameisterin auf der Mitteldistanz in ihrer Schadensklasse. Sie schreibt dazu selbst:

"Das Rennen war so hart, dass es insgesamt ca. zehn Prozent DNF gab. Die Sonne brannte bei 30 Grad im Schatten, kein Windzug wehte und die Rad-und auch die Laufstrecke waren sehr bergig und für Paratriathleten eine absolute Herausforderung. Brandblasen, Wundscheuern u.a. am Stumpf waren bei mir ein Ergebnis. Zwei Paratriathleten mussten aufgeben, einer ist auf der Laufstrecke zusammengebrochen und musste ärztlich versorgt werden. Nur weil ich mir meine Kräfte von Anfang an gut eingeteilt hatte, konnte ich finishen und auch zum Schluss noch zulegen. Die super Organisation und die liebevolle, nette Betreuung durch die ETU und die Challengebetreuer machten aber alles wett. Liebe Grüße Andrea"

Wir gratulieren ganz herzlich !