[18.08.2019] Die Berlin-Brandenburger-Meisterschaften auf der Olympischen Distanz fanden im Rahmen des Scharmützelsee Triathlon im Kurort Bad Saarow statt. Zunächst ging es bei regnerischem Wetter mit erlaubten Neoprenanzügen über 1,4 km im wunderschönen Scharmützelsee, anschließend auf eine 2 mal zu fahrende 23 km Radrunde und abschließend auf eine 10,2 km lange Wendepunktstrecke durch den Ortskern von Bad Saarow. Zum Ende kam die Sonne, so dass die Sieger entsprechend strahlen konnten.

Neue Berliner Meisterin wurde Marie Reichert vom SCC Berlin Triathlon. Mit Laufbest- und zweitschnellster Schwimmzeit gewann sie souverän vor Verena Fiorani (Z88 Schwimmen) und Marina Klemm (SV Berlin-Chemie Adlershof).

LM BB Frauen

Bei den Männern konnte Georg Giovane Opitz (Triathlon Verein Berlin 09) sich den Meistertitel nach einem Laufduell sichern. Den Vizetitel holte sich Andreas Hellstab knapp vor Zol Tan Senczyszyn  (TSV Cottbus Abt. Triathlon). Den Tagessieg außerhalb der BBM errang überlegen Finn Große-Freese (Jahrgang 2001!) vom SC Neubrandenburg.

LM BB Männer

 

Neue Berliner-Brandenburger AK-Meister wurden:
TW20: 1. Marie Reichert (SCC); 2. Franziska Bernhard (Zeppelin Team des OSC Potsdam - Triathlon seit 1997)
TW25: 1. Nora Jung (Weltraumjogger); 2. Nora Böhning (Triathlon Potsdam)
TW30: 1. Sabrina Stripling (VfV Spandau)
TW40: 1. Verena Fiorani (Z88); 2. Birgit Sander (Luckauer Läuferbund e. V.)
TW45: 1. Marina Klemm (SV Chemie Adlershof); 2. Sybille Liepner (Bernauer Lauffreunde e.V.); 3. Virginie Kruse (BSV Friesen)
TW50: 1. Cornelia Waschnewski (Teamwork Berlin); 2. Katrin Bragulla (SCC Berlin); 3. Anette Gersbeck (Tri-Team Berlin)
TW55: 1. Constanze Binz (Teamwork Berlin); 2. Ramona Bruchmüller (SV Stahl Hennigsdorf); 3. Franka Fischer (DLRG Luckenwalde)
TW65: 1. Marion Träger (Triathlon Potsdam); 2. Evi Rodin (SCC Berlin)

TM20: 1. Felix Schulz (TV Fürstenwalde 1990)
TM25: 1. Christian Warendorf; 2. Jonas Repmann (beide BSV Friesen 1895 e.V.); 3. Florian Gramsch (SCC Berlin)
TM30; 1. Benjamin Sult (Tri-Finisher); 2. Oliver Bolm (LTC Berlin e.V.); 3. Sven Bergmann (Triathlon Team Berlin e.V.)
TM35: 1. Georg Opitz (TVB09), 2. Andreas Hellstab (Triathlon Team Berlin); 3. Zoltan Senczyszyn (TSV Cottbus)
TM40: 1. Sebastian Blecke; 2. Lukas Gingold (beide Tri-Finisher); 3. Markus Klawitter (SCC Berlin)
TM45: 1. Hansjoachim Gothe (TiB-Sportzentrum); 2. Sascha Krause; 3. Thomas Eisenreich (beide BSV Friesen)
TM50: 1. Frank Rutkowski (Triathlon Team Berlin); 2. Kai Bauwens (Teamwork Berlin); 3. Thomas Lehnert (Tri Team Berlin)
TM55: 1. Olaf Mistareck (TLV Rangsdorf e.V.); 2. Frank Schau (LTSV Forst); 3. Joachim Rabeler (Weltraumjogger)
TM60: 1. Be Rü Worm (A3K-Berlin Triathlon); 2. Jörg Popke (DLRG Stadtverband Luckenwalde e.V.); 3. Raimund Kupka
(SV Stahl Hennigsdorf e.V.)
TM65: 1. Frank Deutschmann (SISU Berlin); 2. Dieter Pohler (Tri Team Berlin)
TM70: 1. Herbert Lange (SV Stahl Hennigsdorf)

Herzlichen Glückwunsch allen Finishern und Platzierten!

Vielen Dank an den TV Fürstenwalde für die gelungene Premiere.

Ergebnisse: http://www.triathlon-service.de/ergebnisse/liste.php?nr=6979

Fotoquelle: Jonas Repmann