×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 67

Insgesamt 18 Mal wurde bisher im Sommer ein Triathlon am Werbellinsee durchgeführt. Anfänglich waren es um die 50 Ausdauerenthusiasten, die sich, egal ob starker Wellengang oder glühende Hitze, in die Wellen des Werbellinsees stürzten. Bald stieg die Zahl der Triathlonbegeisterten Starter auf 150 oder gar 300 Athleten an. Im letzten Jahr verzeichneten die Organisatoren einen Teilnehmerrekord von 480 Athleten.


Eine Entwicklung die bereits jetzt mit aktuellen Meldezahlen von weit über 600 Sportlern überboten wird. Der 19. Safadi-Werbellinsee-Triathlon wird am 14. August 2011 wie immer auf dem Gelände der Europäischen Jugend- und Begegnungsstätte (EJB) in Altenhof starten. Die Organisatoren haben sich für 2011 ein maximales Limit von 700 Sportlern gesetzt. Wer also ganz sicher mit dabei sein möchte, sollte sich schnellstmöglich anmelden. Die restlichen freien Plätze verteilen sich derzeit noch auf alle Distanzen.

Über die weiterhin positiv verlaufende Resonanz auf den Safadi-Werbellinsee-Triathlons ist das gesamte Organisationsteam sehr erfreut. Grund für das steigende Interesse sind sicher das Beibehalten der wunderschönen Radstrecke, die Entscheidung die Wechselzone mit Unterstützung der EJB in das Stadion zu verlegen, verschiedenste Modifikationen und nicht zuletzt das gestiegene Interesse und die Unterstützung vieler Partner und freiwilliger Helfer aus der Region.

Trotz allem haben sich die Organisatoren bewußt entschieden, die Entwicklung der Veranstaltung mit dem gesteckten Teilnehmerlimit moderat verlaufen zu lassen. Dazu der Gesamtleiter Petko Beier: "Wir haben seit Wiederaufnahme der Veranstaltung in 2008 Erfahrungen mit 400 bis 480 Sportlern auf der Strecke gemacht. Die Betreuung von 700 Athleten muss durch alle Beteiligten Organisatoren und Helfer auch erstmal abgedeckt sein. Erst recht wenn man bedenkt, daß vor wenigen Jahren die Teilnehmerzahlen im unteren dreistelligen Bereich lagen." Funktioniert alles gut und reibungslos, sind die Weichen zu einer tollen Jubiläumsveranstaltung im kommenden Jahr gestellt.


Für 2011 stehen die bewährten Streckenlängen des Vorjahres zur Auswahl:
den Wettkampf fürs Volk (0,5km S – 16km R – 4,0km L)
den Olympischen (1,5km S – 44km R – 10,5km L)
den Halben (1,9km S – 88km R – 21,1km L)

Zusätzlich werden auf der Olympischen Distanz die Berlin/ Brandenburgischen Landesmeisterschaften für die Berliner Triathlon-Union und den Brandenburger Triathlon-Bund (BTU/ BTB) ausgetragen.

Erfreulich ist auch, dass etliche Erstplatzierte und Sympathieträger der Vorjahre wie der Quadrathlonweltmeister Thoralf Berg, David Greve, Nancy Nöske, Steffi Steinberg und Tanja Stroh aus dem Vorjahr, auch für dieses Jahr ihren Start zugesichert haben. Ebenso steht Marcel Obersteller, der Sieger der Halben Distanz aus dem Jahr 2009 an der Startlinie.

Die Möglichkeit der Anmeldung zu den einzelnen Wettkämpfen und der Kontaktaufnahme als Helfer für die Veranstaltung besteht im Internet unter folgender Adresse: www.safadi-werbellinsee-triathlon.de