×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 1385

Am 05.06.2016 war es wieder soweit. Zum zehnten Mal trafen sich Athleten und Sportbegeisterte um in der Spree zu schwimmen, ein paar Runden auf dem Rad zu drehen und durch den Plänterwald zu laufen oder auch nur, um dabei zuzusehen. 

1500 kleine und große Sportler starteten auf vier verschiedenen Distanzen, vom Kinder-Triathlon bis zur olympischen Distanz, rund um den Plänterwald mitten in der Hauptstadt. 28 Grad und Sonne brachten das Wasser und die Emotionen zum fließen. Vorbeiziehende Gewitter verschafften ein wenig Abkühlung, aber auch Turbulenzen im Rennverlauf, so dass auf der Supersprint-Distanz das Schwimmen leider ausfallen musste. 

Die Berliner Sportvereine dominierten das Feld, so dass David Krüger vom TuS Neukölln in 1:55:10 h auf der olympischen Distanz mit deutlichem Vorsprung gewann und Florian Seifert vom TVB 09 mit 59:23 min auf der Sprint-Distanz überzeugte. Bei den Damen machte auf der Olympischen Distanz Simone Bürli aus Dresden das Rennen und beim Sprint Jessica Lambracht aus Hamburg.

Die Veranstalter Ausdauerfreunde e.V. in Kooperation mit dem TVB 09 e.V. , dem Bezirksamt Treptow-Köpenick und der Berliner Triathlon Union durften sich wieder über eine tolle Zusammenarbeit mit Partnern und Unterstützern, sowie über viele fleißige Helfer freuen. Nur so wird ein großes Sportevent zum Erlebnis.

 

Weitere Informationen über den Berlin Triathlon erhalten Sie online unter www.berlin-triathlon.de.

 

Quelle: TVB09