×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 62

Am letzten Freitag fand in Berlin Zehlendorf der diesjährige Berliner Schülerduathlon für die Oberschulen statt. Die von den Weltraumjoggern ausgetragene Veranstaltung war mit über 110 teilnehmenden Schülern gut besucht, wobei jedoch die jüngeren Jahrgänge 1997 bis 2000 deutlich stärker vertreten waren.
Gleichzeitig gab es wichtige Punkte im Kondius-Cup zu gewinnen und die Berliner Meisterschaften wurden ausgetragen. Sieger und damit Berliner Meister wurden:

Schüler A                       
1. Bodländer    Julian    Wilma-Rudolph-OS / Weltraumjogger
2. Schiwek    Sascha    Käthe Kollwitz Mühle
3. Cuccoli    Nico    Tus Neukölln Berlin

Schülerinnen A                       
1. Fricke    Leonie    Wilma-Rudolph-OS / Weltraumjogger
2. Büttel    Lena    Dreilinden Oberschule / Weltraumjogger
3. Ripsas    Gloria    Ev.Gym.Kleinmachnow / Weltraumjogger

männliche Jugend  B                       
1.    Schröder    Raphael    Weinberggymnasium / TuS Neukölln
2.    Nadeborn    Felix    Triathlon Verein Berlin 09 / Flatow OS
3.    Schlimmgen    Lennart    Poelchau-OS


weibliche Jugend B                       
1. Ulrich    Marie    TVB 09   
2. Liebenow    Saskia Pia    SC Poseidon   
3. Range    Camilla    GustavHeinemannOS

männliche Jugend  A                       
1. Liebener    Tom    GustavHeinemannOS / BSV Friesen
2. Ramm    Leon    Poelchau-OS   
3. Waszak    Felix    TuS Neukölln   

weibliche Jugend A               
1. Hellmann    Celina    Poelchau-OS   
2. Seeger    Celina    Poelchau-OS   
3. May    Vivien    Ev. Steglitz

Bei den Junioren wurden die Berliner Meisterschaften nicht ausgetragen; die Sieger sind:                       
1. Scheub    Paul Pascal    Werner-von-Siemens-OS
2. Reher    Sven    GustavHeinemannOS   
3. Rüting    Tristan    GustavHeinemannOS


Insgesamt waren die Weltraumjogger zwar mit dem Wettkampf zufrieden, müssen sich aber für die Zukunft ein geändertes Konzept überlegen, weil der Aufwand für die Ausrichtung v.a. bei den älteren Jahrgängen nicht mehr gerechtfertigt ist.

{gallery}2011/sdu{/gallery}