×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 66

Nachdem unser "Chronist" bereits im Forum ausführlich über den Abschlusswettkampf der Regionalliga Ost berichtet hat, an dieser Stelle nur noch ein paar unbedeutende Ergänzungen für Interessierte.

Insgesamt war es eine Saison mit Rekordbeteiligung und die Tendenz ist stetig steigend. Offensichtlich ist es für die Vereine und ihre Aktiven ein reizvolle Alternative zum anonymen Kundendasein im Masseneventzirkus der Ironmanindustrie. Auch ist man sich unter denjenigen die schon länger im Geschäft sind einig, dass das sportliche Niveau immer weiter zunimmt.

Unter den 17 Männermannschaften dominierten die starken Teams aus Thüringen und Sachsen. Die Meisterschaft und damit den Aufstieg in die 2. Bundesliga Nord sicherten sich mit dem Tagessieg die Jungs aus Weimar. Die Schneeberger mussten sich am Ende wieder mit Platz 2 zufrieden geben. Bestes Berliner Team sowohl in der Tageswertung als auch in der Abschlusstabelle wurde TuS Neukölln II mit Rang 7. Es folgen die Teams SSC Berlin Grünau II (9.), BSV Friesen (10.), A3K (14.), SCC (15.) und Berliner TSC (16.)

Erfreuliche Resultate bei den Frauen! Mit konstanten Leistungen über die ganze Saison und einem abschließenden 2. Platz in der Tageswertung sicherten sich die erstmals angetretenen Damen von A3K die Meisterschaft und damit die Option zum Aufstieg in die 2. Bundesliga! Herzlichen Glückwunsch! Ebenfalls sehr konstant und damit verdienter 3. Platz für die Grünauer Mädels.

Unter den 6 Masterteams machten die 3 Berliner Vertreter den Sieg unter sich aus. In allen Wettkämpfen ließen sie keinem anderen Team Platz auf dem Podest. Mit Ausnahme des letzten Rennens stand der SCC immer ganz oben und wurde damit zum wiederholten Mal überlegener Meister. Der letzte Tagessieg in Schneeberg fiel an die Neuköllner, die am Ende Zweiter wurden vor den Masters von A3K. Wie stark diese Teams wirklich sind zeigt sich daran, dass sich SCC und TuS in jedem Wettkampf bei der Zeitaddition in den Top Ten der Männerkonkurrenz befunden hätten. Hut ab!!!

Ergebnisse