×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 67

Zufriedene Gesichter bei den Aktiven und Organisatoren am Ende der zwölften Auflage des BerlinMan-Triathlon am Strandbad Wannsee: Insgesamt über 1.300 Triathleten aus 20 Nationen kamen am 30. und 31. August zur größten Triathlon-Veranstaltung der Region Berlin-Brandenburg und erlebten spannende Wettkämpfe und die Atmosphäre eines Triathlon-Festivals.

Nach Quadrathlon-WM und Jedermenschtriathlon am Vortag, stand am Sonntag die Mitteldistanz mit integrierter Berlin-Brandenburger Meisterschaft auf dem Programm. Dabei forderten die kühlen Außentemperaturen den Athletinnen und Athleten einiges ab.

Galt es doch zuerst 2,2 KM im Berliner Wannsee zu absolvieren, anschließend 90 KM auf der Radstrecke zwischen Wannsee und Berliner Funkturm, um abschließend 20 KM im Grunewald.

Am besten kam Titelverteidiger Florian Seifert (TVB09) mit den Bedingungen zurecht. Nach 4:00:53 h blieben die Uhren für den Berliner stehen. Den Silberrang sicherte sich Christian Hoffmann (BSV Friesen) mit 4:12:01 h nach einer starken Laufleistung, mit der er sich gegen den Drittplatzierten Tobias Krisa (4:15:51 h/ Triathlon Potsdam) durchsetzen konnte.

Bei den Frauen erkämpfte sich Evi Neuscheler (Berlin Cycling Club) nach 4:37:37 h den Sieg mit einem Vorsprung von 20 Minuten auf die Zweitplatzierte Marina Klemm (4:57:25 h / TuS Neukölln). Platz Drei holte sich die für den VfL Wolfsburg startende Grit Freiwald in 5:02:46 h.

Bereits am Samstag absolvierten 549 Athleten die Sprintdistanz über 750 Meter Schwimmen, 24 km Rad fahren und 5 km Laufen. Suse Werner (Triathlon Potsdam / 1:16:45 h) und Niklas Gärtner (Weltraumjogger Berlin / 1:04:57 h) sicherten sich hier jeweils den Sieg.

Alle Veranstaltungsergebnisse gibt es online unter www.triathlon-service.de

 

Ergebnisse BerlinMan 2014 - Mitteltriathlon

Frauen

1. Evi Neuscheler (BCC) - 4:37:37 (40:30-2:31:14-1:25:53)

2. Marina Klemm (TuS Neukölln) – 4:57:25 (43:32-2:41:23-1:32:30)

3. Grit Freiwald (VfL Wolfsburg) – 5:02:46 (33:03-2:43.22-1:44:51)

 

Männer

1. Florian Seifert (TVB09) – 4:00:53 (32:13-2:12:42-1:15:58)

2. Christian Hoffmann (BSV Friesen) – 4:12:01 (37:00-2:18:55-1:16:06)

3. Tobias Krisa (Triathlon Potsdam) – 4:15:51 (32:25-2:23:34-1:19:52)

 

Quelle: BerlinMan