×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 68

Beim Finale der 2.Bundesliga Nord in Grimma kam das Damenteam des TuS Neukölln zwar nicht über einen 7.Platz in der Tageswertung hinaus. Das reichte jedoch in der Endabrechnung zum Vizemeistertitel hinter den nicht aufstiegsberechtigten Damen von  Buschhütten II. Damit stehen die Berliner Damen als Aufsteiger in die 1. Bundesliga fest!

Durch die zeitgleich stattfindenden Deutschen Meisterschaften der Jugend und Junioren konnten die Neuköllner Damen nicht in Bestbesetzung antreten. Isabel Krüger, Antonia Gärtner und Joana Möde mussten ersetzt werden. Das nutzten die Damen von Buschhütten II. Sie konnten im letzten Rennen die Tabellenführung zurückerobern und sich damit die Meisterschaft in der 2.Bundesliga Nord sichern.

Im zwei geteilten Rennen bestehend aus einem Prolog mit 12 km Rad und 3,75 km Lauf und nachfolgendem Sprint mit Jagdstart sicherten Agnes Lukasiewicz, Antje Ungewickell, Elke Schönhardt und Sonja Schabram den verdienten Erfolg. Die Damen vom SCC Berlin landeten im Tagesergebnis wie auch in der Abschlusstabelle auf Platz 10.

Bei den Männern belegte TuS Neukölln II mit einem "Rumpfteam" einen entäuschenden Platz 17 und belegt damit in der Abschlusstabelle Rang 13.

Ergebnisse

DTU-Bericht