×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 68

Mit den Siegen von Florian Seifert (TVB 09) bei den Männern und Jessica Thamms (SCC Berlin) bei den Frauen gingen die Meistertitel in der Gesamtwertung der Landesmeisterschaften Berlin-Brandenburg über die Olympische Distanz nach Berlin. Auch der Rest des Podiums bei den Männern und Frauen war mit Berliner Sportlern besetzt. Jonas Repmann (BSV Friesen) wurde Vizemeister bei den Männern vor Christan Hoffmann (BSV Friesen). Bei den Frauen holte sich Antje Ungewickell (TuS Neukölln) den Vizemeistertitel vor Sabine Pfaffinger (TuS Neukölln).

Die in Storkow ausgetragenen gemeinsamen Meisterschaften wurden auch in den einzelnen Altersklassen von Berliner Erfolgen geprägt. Von insgesamt 17 vergebenen AK-Meistertiteln bei Männern und Frauen standen 14 mal Berliner Sportler und Sportlerinnen ganz oben auf dem Treppchen.

Berlin-Brandenburger Meister 2014:

TM20: Florian Seifert (TVB09)

TM25: Christian Eife (A3K)

TM30: Christian Hoffmann (BSV Friesen)

TM35: Sebastian Blecke (Tri Finisher)

TM40: Jochen Becker (Sisu)

TM45: Martin Hackmann (LTC)

TM50: Andreas Schröder (TuS Neukölln)

TM55: Heiner Göring (BSV Friesen)

TW25: Christina Dräger (TuS Neukölln)

TW30: Eleanor Horn (A3K)

TW35: Jessica Thamms (SCC)

TW40: Sabine Pfaffinger (TuS Neukölln)

TW45: Antje Ungewickell (TuS Neukölln)

TW50: Constanze Binz (Teamwork)

Herzlichen Glückwunsch!

Alle Ergebnisse